Montag, 21. März 2011

Lieblingsstücke

Mit dieser Überschrift findet Ihr in der neuen Ausgabe der Zeitschrift “Lea Patchwork-Taschen” – die ab 23.03.2011 im Handel zu kaufen ist, mein Schnittmuster der Mathil-Ta Tasche. P1010344Der Verlag hatte mich im letzten Jahr angeschrieben und nachgefragt, ob mein Entwurf in der Taschenzeitschrift veröffentlich werden darf. Über das Interesse habe ich mich sehr gefreut und aus dem Stoff und dem Vlies, das mir zur Verfügung gestellt wurde, habe ich nochmals 3 Taschenmodelle genäht.

Vielleicht hat der Eine oder Andere die Taschenmodelle auch live auf dem CREATIVA-Stand des OZ-Verlages gesehen: DAS WAREN MEINE MATHIL-TA’s !P1010345Ich hatte dem Verlag auch eine exakte Nähanleitung zur Verfügung gestellt, aber leider ist die nicht 1:1 übernommen worden, bzw. es wurden Änderungen gemacht, die teilweise falsch sind. Ihr dürft mich gerne anschreiben, falls Ihr beim Nacharbeiten Schwierigkeiten habe, ich helfe gerne weiter.

Bald ist Muttertag und ich möchte Euch deshalb diesen Link hier nicht vorenthalten. Dort gibt es ganz tolle Ideen für ganz persönliche Muttertagsgeschenke, die mit Euren Bildern gefertigt werden. Klickt doch mal rein.

Ich wünsche Euch eine traumhaft schöne Frühlingswoche.

Kommentare:

  1. Sehr schööööne Kosmetiktaschen und herzlichen Glückwunsch zu dem Erfolg, lg Ulla :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja toll, liebe Angelika, gratuliere ganz herzlich. Die Täschchen sind auch super schön geworden.
    Liebe Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Wow das ist ja super! Ich glaube, das macht einen schon ganz schön stolz, wenn man solche Anfragen bekommt, was?
    Wenn ich das doch nur schon vor der Creativa gewusst hätte, dann hätte ich doch ein Foto für Dich gemacht!
    Bis bald
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. ich freu mich für dich, dass dein Entwurf veröffentlicht wurde
    aber ich ärgere mich auch tierisch darüber, dass "Schreibtischtäter" immer wieder in Anleitungen herumpfuschen müssen ... wenn sie dabei wenigstens noch Rücksprache mit dem Verfasser halten würden, damit Fehler vermieden werden könnten ...

    AntwortenLöschen
  5. Toll, ich gratuliere Dir. Die Täschchen sind aber auch sehr schön. Warum haben die Deine Anleitungen geändert, halten die sich für schlauer ?

    Ich wünsch Dir auch eine schöne Woche, LG Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Ich gratuliere dir ganz herzlich zu deinem Erfolg und hoffe sehr, dass es noch nicht sie letzte Anleitung war, die in einer Zeitschrift zu finden sein wird.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Angelika,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem Erfolg!!Werde mir am Mittwoch gleich die Zeitschrift zulegen, denn die Täschchen gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Angelika,
    herzlichen Glückwunsch zum Sprung in die Zeitschrift!
    Ärgerlich, dass die Anleitung geändert wurde, die ist nämlich eigentlich GENIAL!!!
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  9. hast du uns gar nix von erzählt - du Tiefstaplerin :)
    voll gut!!!
    LG - Moni

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwunsch, dann weiß ich ja jetzt welche Zeitung mir am Mittwoch die Zugfahrt versüßt!
    Danke, dass Du Deine Schnitte immer mit uns teilst,
    lG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Ooh, herzlichen Glückwunsch - da wirst du ja jetzt ganz berühmt *gg*
    Die Taschen sehen toll aus, aber warum Änderungen an einem Schnittmuster vorgenommen werden, die dann für Verwirrung oder Misserfolge sorgen, muss man wohl nicht verstehen?!

    AntwortenLöschen
  12. Wie lange ist es denn noch bis zum23.03.??? Die Zeitung muss ich unbedingt haben!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen Glückwunsch Angelika.
    Du hast es verdient, weil du schon so viele schöne Taschen entworfen hast.

    AntwortenLöschen
  14. Herzlichen Glückwunsch! Darf ich dich denn noch dutzen oder muss ich jetzt wieder Sie sagen, wo du NOCH berühmter wirst :-)) Echt klasse Leistung!!

    AntwortenLöschen
  15. Herzlichen Glückwunsch zum Zeitungsauftritt Deiner Tilda! Ich liebe dieses Modell ja auch sehr. Hoffentlich hast Du auch mit Deinen anderen Modellen weiteren Erfolg - ich würde es Dir sehr wünschen.

    LG, Frilufa

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Angelika,

    jaaa, ich habe sie auf der Creativa gesehen und jetzt weiß ich auch, warum sie mir bekannt vorkamen.
    Ärgerlich finde ich aber, dass sie Deine Anleitung falsch wiedergegeben haben. Gut, dass ich Deine Anleitung gespeichert und schon erprobt habe.
    Zu Deinem Erfolg gratuliere ich dennoch von Herzen.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Angelika.
    Herzlichen Glückwunsch, das ist großartig!!!! Schöne Taschen, tolles Modell. Die Zeitschrift hole ich mir ;o)
    Liebe Grüße
    Bente
    I like to QuiltBlog -mit Giveaway

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Angelika,
    herzlichen Glückwunsch zu der Veröffentlichung. Irgendwie kommt mir die Tasche doch sehr bekannt vor. Ich glaube die steht bei mir im Bad!!! :o)
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  19. Herzliche Gratulation zu dem Erfolg. Ich finde es wunderbar, dass du die verdiente Anerkennung bekommst. Schade finde ich, dass die Anleitung abgeändert wurde. Du hast doch eine so prima Anleitung geschrieben!
    Liebe Grüsse und weiterhin viel Erfolg
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  20. Hallöle,

    habe mir gerade das Heft gekauft. Beim Durchblättern habe ich sofort erkannt, dass das nur deine Mathil-Ta sein konnte. Herzlichen Glückwunsch. Finde ich klasse, dass dein Schnitt die verdiente Anerkennung bekommt. Die Anleitung habe ich noch nicht gelesen, kann mir aber gut vorstellen, dass die Supernasen was falsch geändert haben. Schade für die Nachnäher, die deinen Blog nicht kennen. Steht ja auch leider, leider nicht dabei.
    Ist ja schon häufiger bei den Anleitungen vorgekommen, die ich so gelesen habe. Aber ich hab ja das Original.

    LG
    Corinna / PQF

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Angelika,
    das ist ja ein toller Erfolg - ich gratuliere dir herzlich dazu, dass deine Taschen in der Zeitschrift veröffentlicht wurden. Das ist bestimmt ein schönes Gefühl und gibt jede Menge Bestätigung.

    Die Taschen sind aber auch wunderschön!

    Mach weiter so - ich wünsch dir noch ganz viele schöne Ideen und zwei immer kreative Hände.

    Liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,
    ich habe mir die neue Lena gekauft, Du kannst wirklich stolz auf Dich sein!
    Hast Du wenigstens ein paar Hefte umsonst bekommen oder ein kl. Abo als Danke?
    Schönes WE und hugs,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Angelika, bei so einer Kürzung/Veränderung ohne Absprache bekommt man ja leider den Eindruck, dass es dem Verlag nur darum geht, "irgendwas" abzudrucken, damit die Zeitschrift gefüllt ist - ob das dann jemand nacharbeiten kann, ist scheinbar völlig egal. Schade!

    Schöne Ostertage noch!
    Lucy (die deine Ani-Ta auch genäht hat, und schon ewig ein Metallmaßband hier herumliegen hat, um eine Tasche mit Schnappverschluss zu nähen.)

    AntwortenLöschen
  24. In Österreich ist deine Anleitung auch erschienen und zwar in der Zeitschrift "Lena Spezial - Patchworktaschen". Ich schätze mal das ist der Österreichische Ableger von Lea.

    Liebe Grüße und schöne Ostern!
    Smila

    AntwortenLöschen
  25. auch von mir herzlichen glückwunsch :-).....wenn auch spät...
    hab mir das heft letzte woche endlich gekauft :-)
    liebe grüsse
    andy

    AntwortenLöschen
  26. Hallo,

    meine Tochter würde gern so eine MATHIL-TA Kosmetiktasche haben. Doch wo finde ich den Schnitt, wenn er schon nicht korrekt in der Zeitschrift ist?
    Ich würde mich freuen, wenn du mir helfen kannst.
    Danke!
    :)
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika