Donnerstag, 20. August 2009

Schlüsseletui mit Klingelbeutel

 

Ich habe große Ansprüche an ein Schlüsseletui: zum Einen muß es groß genug sein, um meinen großen Schlüsselbund aufzunehmen, das Etui muss verschließbar sein und muß ein kleines Fach für ein paar Münzen und Einkaufswagen-Chips haben. Und wenn das Etui dann noch rot ist, ist es nahezu perfekt.

P1010148

Dieses Etui ist heue Nachmittag aus meinem Lieblings-Herzenstoff entstanden.

Und schaut mal, was ich mit dem gleichen Stoff noch gemacht habe :

Herzstoff Label 2009

Ich habe den Stoff unter den Scanner gelegt, das Bild kurz mit Photoshop bearbeitet und meinen persönlichen Text eingefügt. Diese Labels will ich ausdrucken und an meine Arbeiten heften, die ich – mittlerweile interntional – an Swap-, RR- und Wichtelpartner verschicke. Als Visitenkarte sozusagen und als Einladung meinen Blog gelegentlich mal zu besuchen.

Letzte Woche kamen per Mail die neuen Daten meiner Swap-Partnerin bei den Stitchers-Angels. Meine Arbeiten werden wieder über den Teich geschickt werden – allerdings in die andere Richtung. Diesmal darf ich Liz aus “DOWN UNDER” eine Freude bereiten. Schaut Euch mal auf ihrem Blog um, sie macht umwerfend schöne Sachen. Puhhh – hoffentlich werde ich ihren Ansprüchen gerecht. Heute habe ich ihr eine kurze Mail geschrieben und sie hat mir gleich sehr nett geantwortet. Ich bin happy, daß ich mit diesem Swap einen lieben Kontakt nach Australien knüpfen kann.

Vielleicht schaffe ich vor dem Urlaub noch einen Post – ansonsten wünsche ich Euch schon heute eine gute Zeit – meinen Nähfreundinnen viel Spaß beim nächsten Nähtreff (so ein bischen traurig bin ich schon, daß ich diesmal nicht dabei bin – werde meinen Kummer vermutlich mit Sangria ertränken ;-) - bleibt alle schön kreativ.  

1 Kommentar:

  1. Das ist eine wunderschöne Idee, da wird das sicherlich ganz viele liebe Anfragen schon wegen der Visitenkarte geben, hihi
    Herzliche Grüße Claudi

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika