Samstag, 25. März 2017

Untersetzer für tausend Gelegenheiten

Das am Häufigsten bei mir verwendete Lineal ist ein 60-Grad-Dreieck-Lineal. Ich habe damit schon viele viele Hundert Dreiecke zugeschnitten und verarbeitet. Zu Kissen, zu Quilts und zu sehr praktischen Haushalts-Helfern.



Eigentlich sind es Untersetzer - für unter die Kaffeetasse, für Gläser, für heiße Töpfe und Pfannen. Aber sie sind auch sehr praktisch - und schön und dekorativ sowieso - als Topflappen am Herd, als Fingerschutz am Holzofen oder als Schutz zwischen gestapelten Töpfen/Pfannen im Schrank. Einer liegt bei uns immer als Krümmel-Auffänger im Brotkorb.

Ich liebe sie einfach, die 6eckigen Untersetzer aus 6-Ecken. In unserem Haushalt gibt es zwischenzeitlich eine beachtliche Anzahl in verschiedenen Größen. Die Farbkominationen sind schier unendlich und außerdem eignen sie sich prima zur Stoffreste-Verwertung.
Innen ist eine Lage Vlies eingenäht und an den 6 inneren Nähten werden die Untersetzer im Nahtschatten gequiltet. Das hält alle Lagen zusammen und die Teile lassen sich prima waschen und ohne Verzug bügeln.



Stapel-Blick - die Produktion an Untersetzern für den bevorstehenden Weihnachtsmarkt in meinem Heimatdorf - für einen guten Zweck - läuft schon auf sechseckigen Touren.



Habt ein schönes Wochenende und eine gute Zeit.
Wir lesen uns.


Kommentare:

  1. Ja du hast Recht - Untersetzer kann man immer brauchen, und solch schöne laden ein auch Reste kreativ einzusetzen.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Simpel aber dennoch schön. Viel Spaß weiterhin dabei!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angelika,
    bei uns sind Topflappen und MugRugs auch alles mögliche im Einsatz. Die Idee mit den Dreiecken gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hübsch und praktisch!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. Ach sind die Untersetzer hübsch! Runde und viereckige, ja sogar ovale habe ich schon gesehen. Aber deine sechseckigen gefallen mir am besten.
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Super praktisch und auch hübsch, das bringt Farbe auf den Tisch :-)
    LG, Erna

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika