Sonntag, 7. Februar 2016

Ideen - Nähen - Bloggen

"ich müsste mal wieder bloggen" - denke ich schon seit Wochen, aber in Wirklichkeit hat sich hier nichts getan. Das liegt einzig und allein daran, dass sich mein "Internet-Surf-Verhalten" in letzter Zeit ein wenig geändert hat. Der Laptop bleibt oft tagelang aus, dafür bietet mir das Smartphone ein schnelles Gucken und Gelegenheit zum Inspirationen sammeln. Besonders Pinterest versorgt mich immer wieder mit tollen Ideen und Anregungen.

Über das Bloggen habe ich lange nachgedacht und ich habe mir fest vorgenommen die "ange_nähte" Seite hier wieder mit neuem Leben zu füllen. Projekte, die bereits als Foto auf der Festplatte schmoren, gibt es genug. Die muss ich Euch doch unbedingt zeigen.

Ausserdem zeigt mir die Blog-Besucherstatistik - das sind immerhin runde 5000 Klicks im Monat - dass mein Blog regelmäßig besucht wird und dass ihr, meine lieben Leser(innen), Neues erfahren wollt.

Lange Rede - kurzer Sinn: hier wird wieder regelmäßig aus meiner Nähstube berichtet.

Der Anfang macht heute ein Kissen, das ich im letzten Sommer schon genäht habe. Kissen gehen ja immer ... und verschenkt ist es auch schon lange.



Die Stickdatei von FiveStarsEmboidery habe ich auf mittelbraunes Leinen gestickt und um das Kissen noch eine passende Paspel angenäht. Einfach ohne viel Kalladeradatsch würde sich ein solches auch gut auf unserer Couch machen. Ich schreib's mal auf meine ToDo-Liste.

Soviel für heute. Wir lesen uns in ein paar Tagen wieder - versprochen.
Allen "Närrischen" schönen Faschingstage

Kommentare:

  1. Hallo Angelika,
    schön dass Du wieder ein paar neue Dinge in die Welt tragen willst. Ich fände es schade, wenn Du gar nix mehr zeigst.
    Das Kissen gefällt mir.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angeloka,

    schön das du wieder mehr bloggen willst...ich freu mich drauf.
    Das Kissen sieht super aus!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angelika,
    das Kissen gefällt mir sehr gut und ich freue mich auf viele neue Posts !

    Liebe Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

    AntwortenLöschen
  4. Ich freu mich, daß du weiter bloggst. Ich besuche gerne deine Seite!

    AntwortenLöschen
  5. Ja das ist supi, dass du wieder bloggst :-)
    ich freue mich schon sehr auf deine Neuigkeiten
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Angelika,
    auch ich freue mich, wenn du wieder mehr bloggen willst. Ich kann aber deine Überlegungen sehr gut nachvollziehen. Ich überlege auch hin und wieder meinen Blog aufzugeben. Leider habe ich nicht sehr viel Zeit, etwas zu machen und dann noch bloggen? Andererseits kostet es ja nichts und auch wenn ich nur sehr wenige Follower habe, freue ich mich immer riesig über jeden einzelnen Kommentar. Und natürlich freue ich mich immer über neue Ideen und Anregungen aus den vielen tollen Blogs.
    Ich besuche deinen Seite sehr gerne!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  7. Schön geworden, dein Kissen.
    Es grüsst dich Karin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angelika,
    sehr schönes Kissen. Besonders gut gefällt mir neben der Schrift auch die Paspel.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  9. Das Kissen würde bei mir auch gut passen. Besonders die edle Schlichtheit gefällt mir!

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Angelika! Dax Kissen ist superschön. Da hat sich der Beschenkte doch sicher sehr gefreut. Herzliche Grüße aus Mecklenburg, Ines

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Angelika, das Kissen ist superschön in seiner Schlichtheit. Das macht sich bestimmt gut auf der Ziel-Couch. LG und bis bald, Elke

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika