Mittwoch, 20. Mai 2015

Kissen gestickt & genäht

Wieder einmal eine Gemeinschaftsarbeit mit meiner Mama. Sie stickt das Kreuzstich-Motiv und ich nähe das Außenherum. Die Rosen-Herzen entstanden nach einer Vorlage, die wir bei den Sticheleien im Herbst 2014 in Michelstadt gekauft haben.



Beide Stickmotive sind mit zartem Karo-Stoff eingefaßt und außen herum nochmals mit einem Paspelband aufgehübscht.

Das rosa-weinrote Kissen sieht ein bischen mager aus, weil beim Fototermin kein dickeres Kissen verfügbar war aber in Echt sieht es viel lieblicher aus. Das orangene Kissen hat Mama an ihre Schwester weiterverschenkt.



Meinen heutiger Post geht an an die Kissenparty, eine tolle Sammlung mit wundervollen Kissen. Schaut Euch dort mal um und holt Euch klasse Ideen und Inspirationen.


Allen eine gute Zeit !
Liebe Grüße, Angelika




Kommentare:

  1. Sehr schöne Arbeiten,es ist aber noch schöner,weil Du es zusammen mit Deiner Mutter gemacht hast
    das ist tolles Teamwork
    liebe Grüsse Antje

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Arbeiten,es ist aber noch schöner,weil Du es zusammen mit Deiner Mutter gemacht hast
    das ist tolles Teamwork
    liebe Grüsse Antje

    AntwortenLöschen
  3. Hallo du Liebe,
    ein tolles Mutter-Tochter Projekt hab ihr da gezaubert. Sehr schön.
    Ich vermisse allerdings ein Foto des Oköde und der umgewandelten Organette ; 0)
    Ganz liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angelika,

    was für eine tolle Gemeinschafftsarbeit zwischen Mutter und Tochter ..... hätte mit meiner Mutti nicht geklappt, sie hatte für Handarbeiten überhaupt nichts übrig. Schön ist euer Kissenduo geworden.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Angelika,
    beide Kissen sind klasse geworden, wie schön, dass ihr zwei zusammen so etwas schaffen könnt - geteilte Arbeit ist halbe Arbeit :-), gratuliere zu eurem guten Geschmack!
    Liebe Grüße, Erna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Angelika,
    die Kissen sind wunderschöner, aber noch schöner finde ich das es eine Gemeinschaftsproduktion mit deiner Mutter ist!!! Toll!!
    LG Gitti

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angelika,
    das erste Kissen kenne ich doch, oder? Ich schließe mich den anderen an, am schönsten ist Eure Mutter Tochter Gemeinschaftsarbeit
    Schönes WE und liebe Grüße,
    Sabine!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angelika,
    du und deine Mama sind ein wunderbares Team. Wie schön wenn zwei Generationen zusammen solch schöne Werke vollenden.
    Ein schönes Pfingst-Wochenende wünscht dir
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  9. Die Kissen sind wundervoll und überhaupt machst du tolle Sachen...da bleib ich gleich mal dran :-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika