Dienstag, 8. Juli 2014

Bilderrahmen

Diese süßen Herz-Bilderrahmen habe ich vor Kurzem  im 1-Euro-Laden  entdeckt.
In die zweiteiligen Rahmen aus Holz habe ich kleine Stickereien eingeklebt und ratz-fatz waren nette, herzige Geschenke fertig.




Das war's für heute - ein wichtiger Fussballabend steht uns ja jetzt noch bevor (meine Daumen sind schongedrückt), ich verlinke noch schnell zum Creadienstag und wünsche Euch eine gute Zeit.


Kommentare:

  1. Liebe Angelika,
    die Herzen sind sehr hübsch. Die Stickereien machen aus jedem ein Unikat. Unglaublich, was frau aus so einfachen Holzherzen für hübsche Sachen zaubern kann.
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angelika,
    das ist ja eine gute Idee, sieht ja total gut aus und sind schöne Unikate.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angelika,
    mit diesen schön bestickten Herzen machst du bestimmt jedem eine große freude. Ich finde sie toll.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angelika,

    die Holzherzchen mit Stickerei, sehen klasse aus...und sind bestimmt ein tolles Geschenk gewesen!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. tolle Idee und ein paar kleine Geschenke kann man immer in Reserve haben
    liebe Grüsse Antje

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angelika,
    schon lange lese ich gern auf deinem Blog und ich freue mich sehr, dich jetzt auch bei mir begrüßen zu dürfen. Die Herzchen sind eine nette Idee!
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angelika,
    ich danke dir für deinen lieben Kommentar bei mir und freu mich immer über deine Besuche.
    Deine Idee den kleinen Herzbilderrahmen so aufzuhübschen finde ich super !!
    Da seht man mal wieder, der Preis spielt keine Rolle, solange was von Herzen kommt.
    Ich wünsche dir mit deinen Lieben einen schönen Sonntag und natürlcih Daumen gedrückt halten !!
    gaaaanz <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika