Montag, 17. März 2014

Quiltprojekt 2014

Für den Nährtreff mit den Elfenbeinquiltern habe ich mir für 2014 ein großes Projekt ausgesucht. Ich möchte einen Sternenquilt "Oh my stars" nähen.
Bevor ich über meine Anfänge berichte, will ich Euch mit ein paar Links versorgen:
Die Idee und der Entwurf kommen vom thoughtandfound-blog, die komplette Anleitung gibt es auch dort.
Veröffentlicht wurde der Quilt vor einiger Zeit als Sew-Along und über die google-Suche findet Frau die allerschönsten Sterne-Quilts dazu.
Ganz besonders ans Herz möchte ich Euch die "oh my stars"-Quilts von Roswitha/Blauraute und Andrea/Quiltmanufatur legen. Die beiden habe mich in der Vorbereitung und Planung bereits sehr gut unterstützt; herzlichen Dank dafür an dieser Stelle.

Das sind die ersten Blöcke vom ersten Nähsamstag (im Februar)



und das hier sind die 6 Blöcke vom letzten Samstag.


Das Blitzlicht läßt die Blöcke ein bischen krass erscheinen, in Wirklichkeit harmonieren die roten Stoffe besser zu einander.

Der Anfang ist gemacht - viele, viele Blöcke müssen noch folgen (lt. Designerin sind es 15 Blöcke im Format 12",  28 Stück in 8" und letztendlich 68 Stück in 4"). Ich werde Euch auf dem Laufenden halten.

Kommentare:

  1. Liebe Angelika,

    die Anfänge sehen super aus...und ich bin sicher, es wird ein wunderschöner Sternenquilt werden...zudem in schönen harmonischen Farben und Stoffen, die mir auch sehr gefallen!

    Liebe Grüüße kKaudia

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du diir ein tolles Projekt vorgenommen, einigemale habe ich auch bereits daran gedacht....
    Ja das liebe Rot...bei mir will es auch nicht ordentlich .....ich kann mir deine Blöcke aber sehr gut im Original vorstellen.
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du Dir ja ganz schön was vorgenommen, viel Spaß dabei und halte uns auf dem Laufenden.
    Liebe Grüße
    Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  4. Klasse, die Blöcke sind schon sehr schön, ich bin gespannt wie es weiter geht, denn das gute Stück habe ich auch noch auf meiner Wunschliste bzw. To-Sew-Liste ;o)
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Die Blöcke sehen wunderschön aus.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angelika,
    der Anfang Deines Quilts sieht toll aus. Ich bin gespannt, wie es bei Dir weitergeht, ich habe schon viele schöne Quilts nach der Anleitung gesehen.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  7. Na da haben wir uns ja Beide so ein großes Projekt vorgenommen. Oh my Stars befindet sich aber auch noch auf meiner Wunschliste. Und rot/weiß würde auch mir gut gefallen :-)

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angelika, die blöcke sind alle sehr bezaubernd, die Stoffe gefallen mir sehr gut. Und die Tücken mit dem Blitzlicht, kenne ich auch.
    Bin auf weiter Blöcke gespannt.
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  9. Schön, dass Du die Zeit gefunden hast uns deine Blöcke vorzustellen, ich habe sie mir direkt einmal abfotografiert, Du weißt schon wofür!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angelika, Deine Blöcke gefallen mir sehr gut. Da hast Du Dir ja etwas ganz großes und wunderschönes ausgesucht.
    Da ich gerade erst mit dem Patchworken angefangen habe, nehme ich solche Informationen gerne an.

    danke dafür

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Angelika,
    das ist ja schon ein richtig toller Anfang für dem großen Quilt. Die Kombination mit dem Rot gefällt mir auch sehr. "Irgendwann" werde ich noch einmal einen Sternenquilt mit rot/orange, dunkleres gelb und tannengrün/schilfgrün nähen. Aber jetzt habe ich erst mal ganz viele andere Dinge, die ich tun möchte.
    Dir eine gute Zeit und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Angelika,
    die Blöcke sind sehr schön. Da hast du dir aber ein grosses und nicht ganz einfach zu nähendes Projekt ausgesucht. Du greifts so quasi nach den Sternen :-)) Viel Spass dabei! Ich freue mich schon auf die nächsten Blöcke.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  13. Angelika das wird wunderschön...ich bin schon gespannt wie der fertige Quilt wird. Viel Spaß und Erfolg weiterhin.

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika