Mittwoch, 5. Februar 2014

Wer hat's erfunden??

ICH HAB'S ERFUNDEN !!!!! Die Deokopfstandtasche! Bis vor wenigen Minuten kannte Herr Google diesen Begriff noch gar nicht.

Voila hier ist sie: eine kleine Tasche, die mein Flüssig-Deo im Kopfstand am Kosmetikkörbchen im Bad festhält.

Schon lange Zeit habe ich allmorgendlich Stress mit der Deo-Glasflasche, weil sich das Flüssigdeo mal wieder am Flaschenboden befindet und nicht dort, wo es eigentlich gebraucht wird: oben an der Kunststoff-Kugel. Mit nur "auf den Kopf stellen" ist es da leider nicht getan, denn zu allem Übel konzipieren die Hersteller den Flaschendeckel auch noch oben mit einer satten Wölbung.
Ich bin sehr zufrieden mit meiner "großen" Erfindung - jetzt ist die Flasche einfach und praktisch aufgehoben.


Außerdem genäht - und erfunden lach - ein Schrank-Rug - ein kleiner Teppich als Kratzschutz für den Küchenschrank. Entstanden aus den Rest-Streifen eines Tischset-Sets, welches ich letztes Jahr schon im GeburtstagsEiEi im HS24-Forum genäht und verschenkt habe.



Der Rug ist ganz crazy genäht: unterschiedliche Streifenbreiten aneinandergenäht, unterschiedlich wieder in Streifen geschnitten und versetzt zusammengenäht.

Kommentare:

  1. Voila! Nun mach mal den Test, ob das Deo auch nicht ausläuft und dann machen wir das alle nach...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angelika,
    vielleicht solltest du deine Erfindung zum Patent anmelden :o) Bei mir steht der Deo-Roller immer kopfüber in einem Becher, aber deine Idee der Deokopfstandtasche gefällt mir wesentlich besser!
    LG Gitti

    AntwortenLöschen
  3. Da hattest du ja wieder einmal eine wunderbare Idee! Über diese Deos habe ich mich
    auch schon oft geärgert! Ich klemme sie im Bad immer kopfüber zwischen zwei Becher
    oder Dosen. Deine Erfindung ist aber wesentlich besser, weil sie da nicht umfallen können
    und dazu noch schick!
    Bitte zum Nachmachen zeigen! Liebe Grüße Erika.

    AntwortenLöschen
  4. Wieso verwundert mich deine neue Erfindung jetzt so gar nicht? Du bist echt gut!
    Deine/meine Kaffee- Tischsets benutzen wir zur Zeit auch als Kratzschutz auf unserem neuen Flurtischchen (ich muss dir mal ein Foto machen)!
    GlG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Einfach nur genial...liebe Angelika.
    Herzliche Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  6. Geniale Erfindung! :-)
    Liebe Grüße!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Klasse durchdacht, - tolle Erfindung...und dazu noch dekorativ...
    Dein MugRug sieht auch toll aus...

    Lg KLaudia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Angelika,
    da hast du wieder etwas tolles gemacht. Lass dir das bloß petentieren ;-)

    lg Vivien

    AntwortenLöschen
  9. Super Idde! So etwas brauche ich auch, für Duschgel und Ketchupflaschen :-) Die Tischsets sind sehr shön und praktisch und solche, nach Deiner Anleitung genäht, sind auch auf meinen Tisch:-).
    Liebe Grüße felis

    AntwortenLöschen
  10. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Eine geniale Erfindung! Die Deo-Herstellen werden keine Freude daran haben. Der Umsatz wird schlagartig sinken :-))
    Und hübsch sehen sie aus, deine Erfindungen. Bleib weiter sooooo kreativ!
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Angelika,
    oh ja, dieses Deo benutze ich auch ;-) Deine Erfindung ist genial und sieht dazu noch schick aus.
    Ich habe immer mal auf deinem Blog geschaut, jetzt werde ich mich doch endlich als Leserin eintragen.
    Viele Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  13. jaja - Not macht erfinderisch ... ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Angelika,
    auf was für tolle Ideen Du kommst !
    Aber ist Google nicht eine Frau ? Jemand, der so viel weiß ...........
    LG Veronika

    AntwortenLöschen
  15. Total klasse. Ich hab grad heute morgen mein Deo ungekehrt in ein Glas gesteckt...

    Ganz liebe Grüße
    Petronella

    P.S. guck mal bei mir, es gibt was schönes zu gewinnen ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Angelika, ich wollte mich schon lange mal bei dir bedanken. Du machst dir immer soviel Arbeit um uns an deinen Ideen teilhaben zu lassen. Dafür ein großes Lob.
    LG Heike

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika