Mittwoch, 10. April 2013

Suppenmahlzeit

Wir mögen Suppe, gerne auch Eintopf. Gestern habe ich eine sehr leckere Kohlrabi-Cremesuppe gekocht. Die Zubereitung ist denkbar einfach, die Suppe super köstlich und vielleicht wisst ihr heute noch nicht, was ihr morgen kochen sollt, dann wäre die Kohlrabi-Suppe ja eine Idee.



(Für 3 Personen) 1 Kohlrabi-Kopf schälen und putzen, in kleine Würfel schneiden.
Kartoffeln schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Mengen-/gewichtsmäßig
etwas weniger als das Kohlrabi-Gemüse

Alles in ausreichend Gemüsebrühe weich kochen.

Wenn Kohlrabi und Karttoffelstücke weich sind, mit dem Mixstab alles pürrieren. Würzen mit Salz und Pfeffer (Kreuzkümmel würde auch dazu passen) und mit Sahne und frischen Kräutern abschmecken.
Dazu gab es bei uns gestern selbst gemachte Croutons
Hmmmmmm – oberlecker.



Hast Du auch ein Lieblings-Suppenrezept für mich??? Dann schreibe es mir per email an
AngSchwinn@googlemail.com – ich revanchiere mich dann mit einem neuen Näh-Ebook (bisher unveröffentlicht) bei Dir.
 

Kommentare:

  1. Lecker , lecker. Genauso mache ich es auch mit Lauch, Zuchini oder Kürbis. Kräuter variieren immer etwas , aber sonst - genau mein Geschmack.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hm Kohlrabisuppe hab ich noch nie probiert. Klingt aber simpel (wichtig für mich ;)) und lecker, das teste ich auf jeden Fall mal.

    Suppen mögen wir hier auch sehr gern, mein Favorit ist eine Kürbissuppe, ich mail dir mal das Rezept (wobei ich mich daran nur grob orientiere, kochen bedeutet für mich immer Improvosation...).

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. mmmmh, das klingt lecker! Kohlrabisuppe habe ich noch nie gekocht, aber ich werde Dein Rezept ausprobieren!
    Heute gehen wir erst einmal lecker essen,
    glG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Danke Angelika,
    das hört sich echt köstlich an, werde ich bestimmt mal kochen.
    Liebe Grüße
    Bente ☺

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angelika,

    da ich zufällig einen Kohlrabi im Kühlschrank habe, werde ich das heute gleich mal ausprobieren.
    Danke für das Rezept !

    LG Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angelika,
    auch wir mögen Kohlrabi sehr gerne und die Suppe probiere ich sicher mal aus. Hört sich sehr lecker an!
    Ein Rezept ist auch an dich raus.
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika