Seiten

Samstag, 31. Dezember 2011

Verschenkt

Zu Weihnachten gab es "Selbstgenähtes"



Für meine Mama habe ich aus den Stoffresten vom Geburtstagsquilt zwei passende Kissen genäht.

 

Für meine Schwester habe ich einen Tischläufer fabriziert und meine Schwägerin Claudia wird zukünftig mit der Falttasche HER_Ta einkaufen gehen.

 
Mit diesem letzten Post in 2011 wünsche ich all'  meinen treuen Bloglesern einen guten Rutsch in neue Jahr. Bleibt vor allen Dingen gesund - alles andere ergibt sich durch diesen Umstand dann ganz automatisch.

Alles Gute für 2012 !


Samstag, 24. Dezember 2011

Oh Tannenbaum



Ich wünsche all' meinen treuen Blog-Lesern und meinen Freuden aus den verschiedenen Foren ein schönes Weihnachtsfest und sage gleichzeitig danke für die vielen lieben Kommentare und Wünsche, die mich hier im Blog, per email, telefonisch und per Post erreicht haben. Mein Weihnachtsfest wir durch Euch noch schöner!


Bevor ich mich jetzt fürs Fest so richtig fein mache, möchte ich Euch noch die schönen Karten zeigen, die ich vor ein paar Tagen bei Marion auf dem Blog gewonnen habe. Ich habe mich ganz arg darüber gefreut, danke liebe Marion. Die 5. Karte hat es leider nicht mehr auf's Bild geschafft ... die hat schon Weihnachtsgrüße in die weite Welt gebracht.

Wir lesen uns zwischen den Jahren ! 

Sonntag, 18. Dezember 2011

Geldbeutel für Deine Millionen

Mit ein paar zögerlichen Schneeflocken begrüße ich Euch heute zum 4. Advents-Fenster auf meinem Blog. Für schnellentschlossene Geld-Schenker habe ich Euch  ein ebook mit einer Geldbörse verfaßt: hier kommt Shiny ! Mit einem Klick auf diesen Link gelangt Ihr zum Download.



Auch  hier ist der Name meines Projektes wieder etwas "zweideutig" - so ein bischen deutsch/englisch (Sprachen waren in der Schulzeit nie meine Lieblingsfächer -grins-) aber durchaus passend für eine kleine Geldbörse, die mehrere hundert Euro problemlos aufnehmen kann.
Übrigens: leo.org nennt  zur Übersetzung der  Vokabel "shiny" auch "scheinend" - na,  das paßt doch auch !!!


Vorne hat sie ein RV-Fach für Kleingeld und hinten ein Fach zum Einstecken. Auch wenn das ebook wieder auf 7 Seiten angeschwollen ist (ich schreibe und rede zuviel) soll es Euch nicht davon abhalten noch schnell eine Shiny zu nähen, damit Eure Geldgeschenke noch das gewisse Etwas bekommen. Shiny ist wirklich schnell genäht, ihr braucht nur 2 Stoffstreifen + 1 Einlagestreifen zuzuschneiden, dort mal eine Naht - hier mal eine Naht machen - ein paar Falten legen und schon ist sie fertig.

 

Ich wünsche Euch einen schönen 4. Advents-Sonntag und bis Weihnachten lesen wir uns bestimmt noch mal.


 

Sonntag, 11. Dezember 2011

Kisses

Keine Angst, ich habe jetzt nicht die Vokabeln aus dem Englisch-Unterricht vergessen - aber meine beiden Kissen brauchten doch einen Namen und da ich gerne Assoziationen ausdrücke, die eigentlich gar keine sind -lach- habe ich für das neue Ebook diesen Namen gewählt.




Vielleicht braucht ihr ja noch ein schnelles Weihnachtsgeschenk, dazu würden sich die  "Kisses" sehr gut eignen und aus Erfahrung weiss ich: Kissenbezüge werden immer wieder gerne genommen. Schließlich machen wir es uns auf Sofa oder Sessel mit Vergnügen zuhause bequem.

 

Es wird eine Kissenplatte mit Streifen genäht und dann in der Mitte durchgeschnitten - schwupps ist auch die zweite Kissenplatte gleich fertig und mit der Anleitung für einen RV im Nahtschatten werden die beiden Gemütlichkeitsträger schnell fertig.
Wenn ihr diesem Link folgt kommt ihr auf die Download-Seite der PDF-Anleitung. Sie steht bis nächsten Sonntag zum absaugen bereit.
Ich wünsche Euch eine gemütliche, plätzchenschmeckende Adventwoche

 

Sonntag, 4. Dezember 2011

Eine Wendetasche namens Felici_Ta

Hallo, liebe Bloggemeinde - ich grüße Euch !

Hinter dem heutigen Adventstürchen versteckt sich ein ebook zum Nähen einer Wendetasche.


 

Sehr praktisch kommt Felici_Ta daher, denn sie hat außen und innen eine schöne Seite und kann heute so und morgen so getragen werden. Im Mittelteil versteckt sich außen und innen  jeweils eine Einstecktasche, die entweder mit Reißverschluß oder auch als Knopfvariante ganz einfach zu nähen ist.

 

Als Verschluß habe ich eine einfache Riegelvariante gewählt, sie kann von rechts als auch von links verwendet werden; ich könnte mir an ihr aber auch eine größere Verschlußklappe vorstellen.

Ich wünsche Euch freien Platz auf der Festplatte zum Downloaden des ebooks ;-)))) (hier Weiterleitung zur Download-Seite)  - viel Spaß beim Nachnähen und natürlich einen gemütlichen 2. Adventssonntag.



Freitag, 2. Dezember 2011

Rote Sterne

Am Samstag - beim Nähtreff der Elfenbeinquilter - habe ich diese Sternendecke genäht.



Ich mag die unregelmäßig Anordnung von Sternen und ich mag's wenn die mit einem Steg-Stich appliziert werden. So eine ähnliche Tischdecke hatte ich schon  mal genäht, allerdings paßt die von der Größe her nicht auf unseren  neuen Couchtisch. Aber für eine Näherin mit genügend Stoff- Faden- und Materialvorrat sind solche "Notstände" ja nicht wirklich ein Problem.
Wir sehen lesen uns dann am Sonntag, wenn das 2. Türchen zum Adventskalender aufgeht. Ich muß Euch aber warnen: ich habe wiede in "rot" genäht - langsam wirds farblich langweilig hier im Blog :-)))