Freitag, 1. April 2011

Das erste Sis_Ta Modell

Heute wird es Zeit, daß ich Euch die erste Sis_Ta zeige, die ich im letzten Jahr genäht habe. Als Proto-Typ ist sie entstanden und war für den Geburtstags-EiEi bei den Hobbyschneiderinnen vorgesehen. Jetzt erst kam sie zum Einsatz und gehört nun Anke. P1010343Sie hatte Mitte März Geburtstag und ich habe ihr die Tasche in meinen Lieblingsfarben rot/schwarz, zusammen mit einem Patchworkherz, Nützlichem für die Nähstube und ein paar Süßígkeiten geschenkt. Auch bei diesem Projekt mußte ich wieder feststellen, daß es sehr viel einfacher ist gerade Nähte zu nähen als die Projekt hübsch und aussagekräftig zu fotografieren. Das nächste Bild habe ich deshalb aus dem HS-Forum geklaut :

AnkeG2

Morgen besuche ich den Stoffmarkt in Mannheim. Ich brauche dringend Blüschen- und Shörtchen-Stöffchen, hoffentlich werde ich fündig.

Kommentare:

  1. Hi Angelika,
    -die Tasche ist toll, rot und schwarz wirkt immer! Das mit den Fotos kenne ich, habe schon überlegt mir eine Schneiderbüste anzuschaffen, um die Taschen schön zu fotografieren, aber dann würde mich mein Mann entgültig für verrückt erklären ☺
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja , das mit den Fotos ist immer so eine Sache. Aber ich finde, du hast die Tasche gut in Szene gesetzt!

    Und Stoffmarkt in Mannheim.? Ob du da wohl was findest ;-))

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Deine Sis_Ta Tasche(n)!
    Viel Spaß auf dem Stoffmarkt,
    lG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche ist toll ! Meine Taschen-Schnitte sind nie so raffiniert wie Deine, da bin ich nicht so fit. Vielleicht sollten wir sowas auch mal zusammen nähen.
    Viel Spaß auf dem Stoffmarkt, schlag ordentlich zu!

    LG Veronika

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist echt toll. Und ich freu mich grad, dass "meine" Vögelchen zu sehen sind. :o)

    Liebe Grüße,
    Leyona

    AntwortenLöschen
  6. sieht super aus!

    gute Besserung und schnelle Heilung für dein Gelenk.
    LG rosa

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika