Montag, 7. März 2011

Gefedertes

Im Forum der Hobbyschneiderinnen habe ich mal wieder einen EiEi ins Leben gerufen. Aufgabe war diesmal etwas zum Thema “Federvieh” zu nähen. Alles was sachlich zum Thema passt war erlaubt und am letzten Sonntag war Anmeldeschluß bzw. Auslosung. Schon früh habe ich mich entschlossen EULEN für dieses Thema zu verwenden. EuleErst wolle ich Eulenmotive mit meiner Nina sticken und dann zu Tischsets verarbeiten, dann sollte es eine Tasche werden, dann ein Kissen – bis ich dann auf diesen tollen Eulenstoff gestoßen bin. Daraus wurde dann ein 4er Set Placemats – das Muster kennt ihr ja bereits – und am Wochenanfang sind sie zu Gisela / Mawentelina losgeflattert. Den Stoff habe ich noch schnell in den Scanner gelegt und mit dem Motiv eine passende Karte dazu ausgedruckt. (Sorry, für das grottenschlechte Foto)

Im Gegenzug hatte ich von Kerstin/Leyona einen weichen Umschlag mit diesen niedlichen Vögelchen im Briefkasten. Die beiden Fedrigen haben einen schönen Platz auf unserem Regal im Flur bekommen. OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Habt eine schöne Woche – mit mehr oder weniger Hellau und Alaaf.

Bis bald, Angelika

Kommentare:

  1. Die Sets sind ja klasse geworden :). Nette Idee, vor allem die Form finde ich gut, mal was anderes. Und die Vögelchen sind auch total putzig :).
    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Auf diesen Eulenstoff habe ich auch schon ein Auge geworfen, toll was Du daraus gemacht hast!
    Auch die Vögelchen hast Du niedlich dekoriert!
    Beim nächsten RR mache ich wieder mit,
    lG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Der Eulenstoff ist sowieso klasse, aber in den Sets macht er sich ganz besonders gut,tolle Idee ! Besonders passend für den Frühstückstisch von Nachteulen, Z.B. für meinen. Werde mir die Idee mal merken !

    Liebe Grüße, ohne Helau usw.
    Veronika

    P.S.: Das einzig Gute am Fasching sind die Kreppel !

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika