Samstag, 26. Februar 2011

Sechseckige Tischset

Beim Nähtreff der  Elfenbeinquilter  am vergangenen Samstag habe ich  Tischsets genäht. Das Muster hatte ich in einer amerikanischen PW-Zeitschrift entdeckt und eigentlich wollte ich die Tischsets demnächst verschenken. TischsetAm Sonntag habe ich aber bereits beschlossen, daß die 3 erst mal bei uns bleiben, weil sie so schön in unsere Küche passen und für das geplante Geschenk werde ich nochmals  andere nähen. Das Trapezmuster gefällt mir ausgesprochen gut, es würde sich auch gut zur Resteverarbeitung eignen. Mal sehen, was meine Restekiste hergibt. Habt alle ein schönes Wochenende.

Bis bald, Angelika

Kommentare:

  1. oh ja, Resteverwertung ist immer schön , das Stöffchen ist von Sandy Gervais ,oder ?! Sieht super aus !

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    wow, die sehen toll aus.

    Die Elfenbeinquilter, habe ich noch nix von gehört und das obwohl ich auch im Odenwald wohne. Muss ich doch mal Tante Google befragen.

    Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Mal etwas ganz anders, ich kann schon verstehen, dass du sie erst einmal selber behälst,
    lG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Recht hast Du ! Die sind so schön geworden, die kannst Du auch erst mal selbst geniessen. Müssen wir bald mal welche zusammen nähen, ich könnte dringend neue gebrauchen. Das Patchmuster würde mir auch gefallen.

    Hab einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße von Veronika

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja mal richtig schön fröhlich aus. Die würden wunderbar auch in meine Küche passen.
    Wünsche dir eine schöne Woche.
    Viele Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Richtig toll geworden sind Deine Sets und so frische Farben, die lockt den Frühling. Die Form ist auch sehr schön, mal was anderes.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika