Seiten

Montag, 28. Juni 2010

Hühnchen auf der Wiese

Meine Tischset vom WM Patchworknähen bei den Quiltfriends sind fertig geworden. P6280016 P6280017 P6280019 Gequiltet habe ich mit der Maschine, im Himmel und auf der Grasfläche einfach mit Schlangenlinien  und die Blumenstengel habe ich freihand mit grünem Garn eingenäht.

Hühner sind bei mir ein immer wieder gern genommenes Motiv :-) - unter der Nähmaschine und auch in der Küche. Kein Wunder, denn Manfred ist hähnchensüchtig – wenn nicht mindestens 1 x die Woche Geflügeltes auf den Tisch kommt, leidet er an  Entzugserscheinungen.

Übrigens Veronika: für’s Binding habe ich den Applikationsstich ausprobiert, den Du mir vor Kurzem gezeigt hast – GENIAL kann ich dazu nur sagen. Gewußt wie – und schon ist es ganz einfach. 

Dienstag, 22. Juni 2010

Ein Spiel dauert 90 Minuten

Da ich nicht sonderlich fußballbegeistert bin, habe ich bei den Quiltfriends zu einem Nähevent eingeladen. Zeitgleich zu den Spielen unserer Nationalkicker haben wir uns an die Nähmaschine gesetzt und zu einem gemeinsamen Schnitt / Thema genäht. Der erste Spieltag stand unter der Überschrift “TASCHEN” und das ist meine Poldi_Ta. Neee - in 90 Minuten war sie nicht genäht, ich mußte ganz schön in die Verlängerung gehen, um sie fertig zu stellen.

P6200003

P6200007

P6200008 Am 2. Spieltag haben wir Kissen genäht. P6210007 Die Rückseite meines Kissens ist neutral mit dem Blümchenstoff gefertigt, unten habe ich einen Reißverschluß eingenäht. Ein zweites Kissen ist noch in Arbeit, damit sich Nummer 1 auf unserem Sofa nicht so einsam fühlt >lach<. Das Muster Tie Bow ist dreidimensional, aber einfach zu nähen; wie es genau geht findet ihr im QF-Thread. Ganz viele Anregungen und Bilder zu Taschen und Kissen, findet Ihr hier im Thread bei den Quiltfriends. (1. Spieltag Taschen / 2. Spieltag Kissen)

Das nächste Spiel findet am Mittwoch statt – und es ist hoffentlich nicht das Letzte der Deutschen bei dieser WM. Diesmal sollen Tischsets mit Hühnermotiv genäht werden. Wer sich die Hühnervorlage downloaden will, kann sich hier gerne bedienen.Huhn PW WM bunt

Sonntag, 20. Juni 2010

Geburtstagsnachlese

Vielen Dank für Eure vielen Wünsche zum Geburtstag hier im Blog, in den Foren, per Post, per email und per Telefon. Ich hoffe, daß alles, was ihr mir gewünscht habt in Erfüllung geht, dann wird es mir im kommenden Lebensjahr an Nichts mangeln. Ganz besonderen Dank für die vielen Geschenke, die ich zum Geburtstag auspacken durfte. Danke für die Stöffchen von der Geburtstagswichtel-Gruppe aus dem Patchwork- und Quiltforum, danke an Sylvia für Deinen dicken Umschlag mit Patchworkstoffen und der Nähanleitung & danke an Veronika für die beiden tollen Bücher.P6160018 P6200007 P6200001

Und diesen tollen Dekohänger hat mir Sabine angefertigt – ich habe ihn gleich an unsere Eingangstür gehängt und nun erfreut er alle, die nach Hause kommen und alle Gäste die uns besuchen. 200610

Danke, danke für Deine tolle Kreation und danke auch für die vielen Zugaben, die noch im Paket waren und mittlerweile  fleißig im Gebrauch sind.

Dienstag, 15. Juni 2010

Ich geb’ Euch ein e-book aus !

gerne würde ich heute zu meinem Geburtstag mit Sekt mit Euch anstoßen – aber ich weiß nicht wie ich die Flasche durch die WLAN-Leitung bringen soll :-)))) -

Deshalb habe ich mich für die alkoholfreie Variante entschieden und geb’ Euch zu meinem Geburtstag  ein e-book zum Download aus.

P6150001

Das hier ist Mathil_Ta;  eine “Für-Alles”-Tasche, die oben einen Ringsherum-Endlos-Reissverschluß hat.

Das e-book könnt Ihr hier downloaden. Viel Spaß beim Nachnähen ! (Ich kümmere mich nun wieder um Geschenke, Glückwunschkarten und um die Gäste.)

Montag, 7. Juni 2010

Mohntasche und Papier”kram”

Am Samstag habe ich meine “alte” Schulfreundin Elke besucht. Sie macht ganz tolle Karten, Nützliches und Dekoratives aus Papier und Pappe – und weil sie sich in einschlägigen Stempel-Foren “Blauer Mohn” nennt und auch ihr Blog so heißt, lag ja nichts näher, als ein Mitbringsel mit blauem Mohn zu  nähen. Diese kleine Tasche im bewährten Schnitt habe ich ihr mitgebracht.PIC_0031 

Es war ein sehr schöner Samstag;  ich habe viel über das Stempeln erfahren, konnte viel ausprobieren & testen und Elke hat mir geduldig alle möglichen Techniken vorgestellt und gezeigt. Natürlich haben wir  am Samstag auch viel gebabbelt (wie es bei uns im Odenwald heißt) gegessen und getrunken, es war ein rundum schöner Tag. PIC_0064 Das ist die Ausbeute meiner Stempelarbeiten vom Samstag – nicht viel, gell – aber ich habe gefühlte tausend Vogelhäuser ausgemalt, bis endlich ein einigermaßen farblich harmonisches Motiv herauskam und auch bei den Schattierungen am Papierrand mußte ich üben – üben – üben. Nichtsdestotrotz hat mir das Stempeln viel Spaß gemacht (ich habe schon immer gerne mit Papier gearbeitet). Ich werde an meinen Fähigkeiten arbeiten und wenn ich demnächst noch ein bischen eigenes Equipment habe, kann ich Euch bestimmt bald Neues aus Papier und Pappe zeigen.