Freitag, 10. September 2010

Die Bohrmaschine und ich

Für meinen Nähtisch habe ich mir einen Garnständer aus Holz gebastelt. Er soll die Garnröllchen aufnehmen, die ich in Standardfarben immer im Einsatz habe und die sonst wirr und ungeordnet auf meinem Nähtisch herumrollen würden. P1010139

Ein Stück Holz in Herzform ausgesägt, mit roter Farbe gewischt, 4er Löcher hineingebohrt und kleine Holzstäbchen hineingedrückt. Fertig ist das nützliche Utensil, das auch kleine Unterfadenröllchen aufnehmen kann (zumindest die von meiner Nina passen in die 4er Stäbchen) P1010141 Gefällt Euch der Garnständer? Ich biete Euch einen solchen Garnständer zum Tausch gegen ..??.. an; bei Interesse schreibt mir einfach eine mail (Adresse findet ihr links in der Leiste). Den Tausch-Garnständer würde ich allerdings etwas konfigurieren und den Abstand zwischen den Stäben etwas vergrößern, damit auch ggf.  kleine-dicke-fette 1000Meter-Rollen auf STÄNDI Platz finden. Meinen Nähgarnständer werde ich jetzt noch lackieren und Eurer bekommt natürlich auch eine Schutzschicht.

Morgen ist wieder Nähtreff und ich freue mich schon sehr, die Elfenbeinquilter wieder zu sehen. Mein Herbstliches vom letzten Nähsamstag ist fast fertig, ich muß heute abend nur noch das Binding von Hand annähen. Bilder gibts dann sobald die Pilze hängen. Ich wünsche Euch ein schönes WE.

Kommentare:

  1. Das ist aber eine tolle Idee und sieht richtig nett aus.
    Liebe grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein niedlicher Garnrollenständer und so ordentlich gearbeitet, aber leider viel zu klein für mich!
    Unsere Bohrmaschine und ich sind nicht gerade Freunde, ich ziehe den Hammer und große lange Nägel vor.... zum Leidwesen meines Mannes.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. So einen muß ich unbedingt haben ! Krieg ich auch eine Sonderanfertigung ?
    Ich benutze nur 1000m Rollen, würde aber gerne so viele wie möglich unterbringen.
    Was darf ich Dir dafür anbieten ?

    Bis morgen, liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angelika,
    soooooooooo einen herzigen GArnrollenhalter hätte ich auch gern...hätte ein Paar Patchsocken zu tauschen...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Hihi - die Veronika !!
    Angelika, ich kann nur bestätigen, dass solch ein Ständer für Veronika unerlässlich ist. Ich verstehe gar nicht wie sie beísher ohne sowas rotes, stachliges auskommen konnte. Er ist super!!
    Freu mich auf morgen - bye

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön ist Dein "Herzchen" geworden. - Ich warte immer noch auf das Brett für die Wand, dass mein Mann mir schon "so lange" versprochen hat. Es soll, ähnlich wie Dein Ständer, an Holzstäben ganz viele Garnrollen aufnehmen, damit ich nicht immer in der Schublade wühlen muss.
    Liebe Grüße und ein schönes Herbstwochenende
    Roswitha

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika