Dienstag, 23. März 2010

Kuscheldecke im Frühling

Ja, mich gibt’s auch noch – mein letzter Post ist schon soooo lange her. Keine Angst, ich war in der Zwischenzeit weder krank noch verreist, ich war einfach sehr mit meinem Kuschelquilt beschäftigt. Ich habe ge-sandwiched und gequiltet und beides hat mich ganz schön Nerven gekostet. Hier seht Ihr ihn nun: meinen fast fertigen Irish-Chain-Quilt in der Frühlingssonne auf unserer Terasse; es fehlt nur noch das rote Binding.PIC_0016

Ich habe im Nahtschatten der hellen Vierecke gequiltet – längs und quer über den gesamten Quilt. In den roten Diagonalen habe ich dann im Crazy-Style mit dem BSR meiner Bernina genäht. Ich habe unzählige Nähte getrennt, weil das Maschinchen einfach mit oben rot und unten beige nicht vernünftig nähen wollte. Alle möglichen Einstellungen habe ich geändert und ausprobiert, aber ich bekam einfach kein vernünftiges Stichbild zustande. Schweren Herzens und mit bereits wunden Fingerkuppen vom Trennen, habe ich mich für roten Faden oben und unten entschieden. Das fällt zwar auf der Rückseite so richtig satt auf, aber ich kann damit leben. Meinen ersten großen Quilt sehe ich als Übungsstück an, ich bin lernfähig für meine nächste Quiltdecke (für die Sebastian bereits einen Anspruch gestellt hat). Mittlerweile habe ich mir viele themenbezogene Videos auf YouTube angeschaut. Die nächste Decke werde ich auf alle Fälle mit der Latten-Technik heften, ich werde noch mehr Sicherheitsnadeln – und diese ganz gleichmäßig – anbringen, ich lasse mir von Papa eine Nähtischverbreiterung schreinern und dann hoffe ich ganz arg, daß sich keine weiteren Fehlerquellen einschleichen. PIC_0018

Hier die Rückseite – die wirklich ihrem Namen CRAZY alle Ehre macht.

Kommentare:

  1. Ist wirklich hübsch geworden!
    Ich muss glaub ich wirklich lernen, dass weiße Flächen ein gutes.... nein, tolles Gestaltungselement sein können.
    ... nicht, dass mir das nicht auch schon von Kunstlehrern gepredigt wurde... *grins*
    Aber manche Dinge lernt man nur schwerfällig...

    Liebe Grüße,
    Mia

    AntwortenLöschen
  2. WOW! Ist der schön geworden!
    Alle Achtung!
    Aber das mit dem rot auf der Rückseite, finde ich jetzt nicht schlimm gnaz im Gegenteil, das verpaßt deinem Quilt eine ganz besondere Note.
    Ich finde ihn absolut spitze!
    :-)
    lg
    Angie

    AntwortenLöschen
  3. Its just beautiful! And you know me I love red just like you!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, eine wunderschöne Decke ist das geworden! Und vom Maschinenquilten kann ich auch ein Lied singen.... Ich vergrößer meine Fläche mit mehreren Klapptischen, damit die Decke eine gute Auflagefläche hat: habe davon mal ein Foto in meinen Blog gestellt!! Aber nicht aufgeben!! Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  5. Schön geworden. Kleiner Tip
    Arbeite mit einem Monofilfaden in durchsichtig, wenn ich mich recht entsinne mußt Du in in die Spule machen , dann hast Du diese Probleme nicht. Meine Bernina macht da nicht solche Zicken.
    Trotzdem sehr schön geworden.
    Tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. Dein Quilt gefällt mir sehr gut. Die rote Naht auf der rückseite finde ich interessant.
    Lg Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    dein Quilt ist doch super geworden.... das gehört so...

    Liebe Grüße Margit


    kannst mich gerne mal auf meinem Blog besuchen, da gibt es sogar eine Verlosung...

    AntwortenLöschen
  8. Dein Quilt ist wunderschön geworden.Was die Rückseite betrifft:es ist Dein Quilt und so wie Du Ihn geschaffen hast ist es gut.Mit zwei Farben hab ich auch immer meine Probleme.Ausserdem kuschelst Du bestimmt mit der Topseite lol.Liebe Grüsse Antje

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Du Liebe,

    der ist aber schön geworden. Und ich finde der rote Faden auf der Rückseite hat das gewisse Etwas und macht die Rückseite pfiffiger...flöt ;o)

    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Angelika
    Whow, das ist aber ein feines Deckchen! Das gefällt mir sehr - auch von hinten hast du schön gestichselt ;-)
    Ach und dein neues Bild ist auch hübsch, ich glaube ich brauche für meinen Blog auch mal eins..
    Bis bald
    Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Angelika,
    ich find Deinen ersten Quilt ganz toll !!! Auch die Rückseite ist Dir gut gelungen, mir gefallen die roten Quiltlinien. Die peppen den hellen Stoff so richtig auf. Ich werd auch bald mal wieder einen Irish-Chain nähen, hab mich so richtig bei Deinem eingeguckt.
    Viele liebe Grüße, Veronika

    P.S.: Auf den Kuchen komm ich zurück!

    AntwortenLöschen
  12. So fröhliche Farben, ein fantastischer Quilt! Und eben, alles andere als langweilig.
    Liebe Grüsse
    Margrith

    AntwortenLöschen
  13. Eine wunderschöne Decke mit frischen Rot- und Weiss-tönen =)

    AntwortenLöschen
  14. Es wurde schon alles geschrieben, was man/Frau zu so einer tollen Decke sagen kann! Ich bin begeistert von Deinem neusten Werk!
    Schande über mich... ich habe immer noch nicht mit dem patchen angefangen,
    kreative Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Meine Güte was für eine Arbeit, wunderschön und Hut ab.

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika