Montag, 25. Januar 2010

Herziges

Letzte Woche habe ich zwei kleine Tischläufer für die Gardarobe und für den kleinen Tisch bei uns im Wohnzimmer genäht. Keine Angst – bei der Anordnung der Herzen habe ich keinen Fehler gemacht. Der Läufer mit den Herzen in eine Richtung wird im Flur an einer Wand liegen, die Herzen werden also nur von einer Perspektive aus angeschaut. Der Läufer mit den Herzen in 2 Richtungen wird auf einem Tisch liegen und daher von verschiedenen Seiten her einsehbar sein.

PIC_0043

Außerdem habe ich noch ein Paar “Notfalltäschchen” genäht – eines für mich, die anderen werde ich zu gegebenen Anlaß verschenken. Es ist immer gut ein paar Geschenk-Kleinigkeiten zuhause zu haben.

PIC_0039 

Kommentare:

  1. hallo Angelika,
    also die Tischlüfer gefallen mir sehr gurt.
    Die sind einfach herzallerliebst!
    :-)
    Und die Täschchen sind sehr schön geworden.
    Ich mache das auch so, dass ich immer auf Vorrat nähe für Geschenke-Kleinigkeiten!
    :-)
    lg
    Angie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angelika,
    bist Du jetzt dem Herzchen-Fieber verfallen...oder ist das etwa schon ein Vorgeschmack auf den RR ;o)
    Die sind schön geworden...ich glaub das wär mal was..statt ner flächendeckenden Tischdecke ein schöner Läufer...
    Und die Täschchen...niedlich und wieder der schöne Metermaß-Stoff.

    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Die Täschchen befüllt zu verschenken finde ich eine tolle Idee.Liebe grüsse Antje

    AntwortenLöschen
  4. Hall Angelika,
    da hast du aber recht die Kleinigkeiten hzum Verschenken dürfen auf keinen Fall fehlen, ich brauche da immer einen Vorrat.
    Deine Deckchen und deine Täschchen gefallen mir sehr gut, ein hübsches Geschenk über das sich doch wohl jeder freut.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja ganz nach einem vorgezogen Herz RR aus! Fleißig warst Du, dass muss ich schon sagen!
    Na ja, zu den Notfalltäschen brauche ich ja nichts weiter zu schreiben, außer... meine Füllung ist schon fast leer!
    Kreative und herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Deine Läufer sind immer so schön. Passend zum Valentinstag *g* Oder Muttertag.

    Leider hab ich nie genähte Kleinigkeiten daheim, weil immer alles gleich "weg geht".

    Liebe Grüße Myri
    Bei Katrinklose gibt´s so ne süße Freebie Anleitung für eine Tischdecke und Sets, die hierzu super passen würden......

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Angelika,
    habe mal bei Dir gestöbert...,
    schön Deine tollen Exemplare.
    Die kleinen Täschchen finde ich klasse. Sowas kann ich immer gebrauchen.
    L.G. Karin

    AntwortenLöschen
  8. Oh the table runners are so sweet! And I love your little bags, they will make such a good gift!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Angelika, ja dann kann ich ja den Kommentar zurückgeben, den du in meinem Blog geschrieben hast: Irgendwie kommen mir die Herzen bakannt vor!! Hihi. Wirklich schön geworden! LG Elke

    AntwortenLöschen
  10. Rot ist einfach deins! Damit machst du die allerschönsten Sachen. Freu mich auf dich. Bis Samstag - Moni

    AntwortenLöschen
  11. Huhu, guck mal auf meinen Blog, da darfst du dir was abholen ;)

    AntwortenLöschen
  12. Du hast Dich ja echt ausgetobt mit den Herzen. :)
    Ich hab jetzt aber auch Feuer gefangen, aus den Vorlagen noch mehr zu machen. :D

    AntwortenLöschen
  13. Grad zufällig entdeckt ...
    Wie süß die Herzchen sind. Und die Täschchen! Wow! Besonders das mit den Maßbändern ist ja total klasse!!! :-) Was für ein ausgefallener Stoff! Gefällt mir!

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika