Seiten

Mittwoch, 27. Mai 2009

Tolles Japan-Buch

120 Original Embroidery Designs by Yoko Saito

Hier könnt ihr mal hineinschauen. Die Eindrücke sind sehr vielversprechend,  und ich fürchte,  ich muss es zum Geburtstag haben !




Sonntag, 24. Mai 2009

Ja, ich kann auch ....

... Socken stricken. Sehr zum Wohle unseres Sohnes, der ohne selbstgestrickte Socken nie zu Bett geht - tagaus, tagein und das 365 Tage lang im Jahr.

Bis so ein Paar fertig ist vergeht schon einige Zeit, denn zuhause stricke ich nie. Zum Stricken komme ich nur alle 4 Wochen, wenn wir SchwieVa im Pflegeheim besuchen. Dann habe ich während des Plauderns 2 Stunden Zeit die Nadeln glühen zu lassen.


AUFTRAGSARBEIT - war wieder mal angesagt: für meinen Bruder habe ich bei einer Ladung Polohemden den Schriftzug seiner Wintersportgruppe auf den Kragen sticken "dürfen" - Solche Arbeiten finden weniger meine Begeisterung - so nach dem Motto "könntest Du mal schnell ..... " - mein Problem ist einfach, daß ich nicht NEIN sagen kann.


Und nicht vorenthalten möchte ich Euch heute die Blüten unserer Clematis. Die Weiße mag ich an unserer Gartenmauer besonders, die nächsten Tage werden sich wohl auch die dunkelvioletten Blüten zeigen und ein paar Tage später dann noch die purpurfarbenen. Die Waldrebe gehört zu einer meiner Lieblingsblumen.

Donnerstag, 14. Mai 2009

Hochzeitsgruß

Am Wochenende sind wir zur Hochzeit meiner Cousine eingeladen. Außer dem obligatorischen Geldgeschenk habe ich den beiden noch ein Kissen genäht.
Auf die Rückseite habe ich einen Spruch aufgestickt, den ich vor Kurzem in den Tiefen des www gefunden habe :



Liebe ist ein ICH, das ein DU sucht
um ein WIR zu werden !

Den Spruch werde ich natürlich auch auf die Glückwunschkarte schreiben und das ist die Vorderseite des Kissens - einfach ein Kissenpaneel, das hoffentlich zur afrikanisch-angehauchten Inneneinrichtung ihrer Wohnung paßt.
Ärgerlich ist, daß ich wieder vergessen habe mein Label mit in das Kissen einzunähen. Nungut, verlasse ich mich halt darauf, daß sie sich an mich allzeit erinnern wird, wenn sie das Kissen auf dem Sofa auf dem Schoß oder unterm Kopf hat.

Montag, 11. Mai 2009

MIR WAR SO DANACH ...

... schrieb heute Sabine ".... Dir einmal eine Freude zu machen; Du findest doch meine Bilder so toll" - Mit diesem Text schickte mir Sabine heute wunder- wunderschöne Karten mit ihren eigenen Fotomotiven. Danke liebe Sabine, du hast mir wirklich eine große Freude gemacht und die Karten sind einfach toll; ganz wunderbare Motive hast Du festgehalten.


Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben, die unsere Seele zum Strahlen bringen.

Sabine (smart-girl) hat auch einen Blog, dort findet ihr immer traumhaft schöne Naturbilder und was ich besonders mag: wundervolle Makros.


Sonntag, 10. Mai 2009

Blüschen

Ich habe mal wieder etwas für mich genäht - ein farbenfrohes Sommer-Blüschen - und heute am Muttertag und zur Geburtstagsfeier meines Patenkindes hatte es Premiere.


Naja gut, von Blüschen sollte man/Frau bei meiner Kleidergröße nicht reden, es ist wohl doch eher eine Bluse - nach einem bewährten Burda-Schnitt - allerdings habe ich die Ärmel auf 3/4-Länge verlängert. Der Stoff ist schon vom letzten Jahr aber ich hoffe er geht auch in 2009 noch einigermaßen farblich mit der Mode. Dazu paßt prima meine weiße Jeans, die ich über alles liebe. Überhaupt mag ich weiße Hosen, ach - ich hätte doch beruflich in die weiße Zunft wechseln sollen.

Mittwoch, 6. Mai 2009

Fremdarbeit


Heute schmücke ich mich mal mit fremden Federn. Dieses Stickbild hat meine Mama gestickt und ich durfte die 3D-Arbeit außen herum verrichten ;-) - nachdem ich die Kanten geoverlooked und sauber umgenhäht hatte. Ob der grüne Bändel auf der rechten Seite bleibt, weiß ich noch nicht - ich muss erst mal mit der Künstlerin darüber sprechen - aber im Moment hatte ich nur dieses farblich passende Band vorrätig.

Die Wanddeko bekommt Mama's Schwester (sie ist auch meine Patentante) zum 60. nächste Woche. Ich denke, sie wird sich über dieses Werk freuen.