Dienstag, 18. August 2009

Label selbstgemacht

Ich wollte Euch noch das Label zeigen, das ich auf der Rückseite des Sommerquiltes angebracht habe. Dazu habe ich einen glatten Baumwollstoff auf Bügel-Stickvlies aufgebügelt, danach den Stoff auf A4 geschnitten und durch den Drucker gejagt. Die Ami’s machen solche Sachen ja immer mit Freezer-Paper, aber das hatte ich nicht und das Bügelvlies funktioniert auch super. Mein Label ist jetzt leider nicht waschfest,aber ich gehe mal davon aus, daß Barbara den Wandquilt nicht in die WaMa werfen wird. Das Label habe ich mit Vliesofix aufgebügelt und erst als es fertig war, ist mir mein Tippfehler aufgefallen: ich hätte JULY schreiben sollen. – Egal – P1010105

Und dann will ich Euch noch die Schnecke zeigen, die ich heute erwischt habe :

P1010139

Senkrecht ist die Gute an meinen Sonnenblumen hochgeklettert und hat die Blätter abgefressen und sich an der Blüte zu schaffen gemacht. Aber ich hab’s ihr gegeben – nämlich Schneckenkorn.

Sonnenblumen sind doch eine meiner Lieblingsblumen – da fällt mir ein: die Sonnenblumen vom letzten Nähtreff sind ja immer noch nicht fertig – uiiiii – das wird nichts  mehr vorm Urlaub und wenn wir zurück sind muß ich mich sputen, denn dann schreiben wir ja schon Anfang September.

Kommentare:

  1. Das Label macht sich sehr gut! Das Drucken auf Stoff will ich auch bald ausprobieren, habe mir extra einen Scanner gekauft. Hast Du den Stoff auch vorher mit einem Fixierer getränkt ? Oder nicht und es ist darum nicht waschfest ?
    Hab einen schönen Urlaub,
    viele liebe Grüße, Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Du bist schneller als ich, ich bin schon die ganze Zeit am überlegen, wie ich mein eigenes Label "umsetzen" kann!
    Ach ja,tolles Label und TOT den bösen gefräßigen Schnecken,
    sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Das Label ist wunderbar. Sieht gut aus. Schnecken gibt es bei uns auch genug in diesem Jahr.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. Hey Angelika!
    Ich habe meinen Swap Quilt schon in der Post gehabt. Meinen werde ich morgen anfangen und am Samstag weiter nähen. Werden dich schmerzlich vermissen. Gute Tage in Malle und lieben Gruß - Moni

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika