Sonntag, 24. Mai 2009

Ja, ich kann auch ....

... Socken stricken. Sehr zum Wohle unseres Sohnes, der ohne selbstgestrickte Socken nie zu Bett geht - tagaus, tagein und das 365 Tage lang im Jahr.

Bis so ein Paar fertig ist vergeht schon einige Zeit, denn zuhause stricke ich nie. Zum Stricken komme ich nur alle 4 Wochen, wenn wir SchwieVa im Pflegeheim besuchen. Dann habe ich während des Plauderns 2 Stunden Zeit die Nadeln glühen zu lassen.


AUFTRAGSARBEIT - war wieder mal angesagt: für meinen Bruder habe ich bei einer Ladung Polohemden den Schriftzug seiner Wintersportgruppe auf den Kragen sticken "dürfen" - Solche Arbeiten finden weniger meine Begeisterung - so nach dem Motto "könntest Du mal schnell ..... " - mein Problem ist einfach, daß ich nicht NEIN sagen kann.


Und nicht vorenthalten möchte ich Euch heute die Blüten unserer Clematis. Die Weiße mag ich an unserer Gartenmauer besonders, die nächsten Tage werden sich wohl auch die dunkelvioletten Blüten zeigen und ein paar Tage später dann noch die purpurfarbenen. Die Waldrebe gehört zu einer meiner Lieblingsblumen.

1 Kommentar:

  1. So schöne Socken möchte ich auch gern stricken können !
    Grüße, Veronika

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika