Freitag, 13. März 2009

Ein neues Kleid ...


... für unseren Holzkorb. Den kleinen Quilt habe ich gestern aus Veronikas-Restekiste genäht. Jahrelang hatten wir im Holzkorb eine Zeitung liegen (oh' wie einfach), die vermeiden sollte, daß der Holzdreck durch den Korb auf den Boden fällt. Das hat nun endlich ein Ende; manchmal muss ich nachmittags solche kleinen 75-minutes-Projekte haben, die fallen mir meist ganz spontan ein und werden - soweit es meine Nachmittagszeit erlaubt - auch gleich in die Tat umgesetzt.



Und so freundlich sieht unser Holzkorb JETZT aus !

Ich habe noch viele weitere Reste, die ich im gleichen Schema zum Beispiel auch für Tischsets vernähen könnte. Kommt Zeit, kommt Tischset.

Von Patchmoni habe ich als Dankeschön für meine Taschenschnitte dieses tolle Nadelheft bekommen. Ich habe mich riesig darüber gefreut. Mein altes Nadelheft hat nun ausgedient - ist ja schließlich auch nicht sooooo schön wie dieses hier. Ich muss es nur noch einrichten !

Und so sieht das Nadelheft geschlossen aus. Herzlichen Dank, liebe Patchmoni !





1 Kommentar:

  1. Hi Angelika,
    du "ROTE". Sieht schön aus. 75 - Minuten - Projekte, wie witzig. Ich hatte auch so eins heute: mein Märzblock von Thimbleberries. Ist schon was schönes, so Stückchen zusammennähen. Zum Beispiel auch Nadelmäppchen. Süß!
    Bye - Moni

    AntwortenLöschen

Your Kommentar is welcome :-)) - Gerne komme ich auch mal zu einem Besuch auf Deinen Blog.
ANGE_naehte Grüße, Angelika